Schnupper-Seminar / Workshop: „Wege zur Freundschaft“

nach der Philosophie von Ulli Reichmann
17. 10.2020
Eintägiges Seminar mit Inga Hauser, zertifizierte „Ullihund“-Trainerin

• Dein Hund hat eine starke Jagdleidenschaft?
• Du bist es leid, immer dagegen anzukämpfen?
• Du wünschst dir harmonische und entspannte Spaziergänge?
• Du möchtest, dass dein Hund bei Sichtung von Katzen, Eichhörnchen, etc. ruhig bleiben kann?

Die Jagdleidenschaft eines Hundes ist ein Teil seiner Persönlichkeit. Wenn du anfängst, das Jagen mit anderen Augen zu sehen, und lernst damit umzugehen, anstatt zu verbieten und zu unterdrücken, eröffnet sich eine neue Welt.
In diesem Seminar lernst du, auf Blicke zu antworten, Handzeichen zu etablieren und in einem gewissen Rahmen mit deinem Hund mitzumachen. Wenn du dich darauf einlässt, bekommen Spaziergänge plötzlich eine ganz andere Qualität, weil du deinen Hund mit anderen Augen betrachtet. Der Kampf gegen die Jagdleidenschaft des Hundes hört auf und wird durch die Freude, einen hoch geschätzten Freund mit überragenden Sinnen an deiner Seite zu haben, ersetzt.
Viele kleine Zusammenhänge in der Natur begreifen wir erst, wenn wir sie von unserem Hund gezeigt bekommen.
Lass dich auf diese neue Welt ein!

Das Seminar basiert auf das gleichnamige Buch „Wege zur Freundschaft“ von Ulli Reichmann.

Termin: 17.10.2020, Beginn 9:00 Uhr
Ort: 82438 Eschenlohe
Ablauf: vormittags Theorie, nachmittags zwei Spaziergänge mit Videoanalyse und Nachbesprechung
Teilnahmegebühr:
79,- € / Teilnehmer
109,- € / aktiver Teilnehmer mit Hund
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Max. zwei Teilnehmer mit Hund.

Aktuell sind nur noch Plätze ohne Hund verfügbar. Durch ungestörtes Zusehen und Beobachten kann man bei diesem Seminar sehr viel lernen und für sich mitnehmen!

Anmeldung über 0170 834 78 12, oder training@hunde-impressionen.de

Der Preis für die Veranstaltung wird spätestens vier Wochen vor Beginn fällig.

Jetzt buchen!