Krimi-Wanderungen

Du wolltest schon immer gemeinsam mit deinem Hund einen mysteriösen Kriminalfall lösen? Dann melde dich so schnell wie möglich bei der Spezialeinheit Hunde-Impressionen an und überführe gemeinsam mit uns den Täter!

Um auf die richtige Fährte zu kommen sammelst du Beweise, löst Rätsel und befragst möglicherweise Zeugen. Auch dein Hund wird tatkräftig zur Unterstützung benötigt! Wir brauchen die besten Spürnasen der Umgebung!

Unsere Krimitouren mit Hund sind ein außergewöhnliches Erlebnis für Mensch und Hund und ein Spaß für die ganze Familie.

Dazu ein passendes Zitat:

„Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache!“
(Sherlock Holmes: The Boscombe Valley, Mystery von Sir Arthur Conan Doyle)

Bitte bringe folgendes zum „Einsatz“ mit:

  • ein Brustgeschirr
  • eine 5 – 10 m Schleppleine (kann gestellt werden, falls nicht vorhanden)
  • ausreichend Leckerchen und Belohnungsmöglichkeiten
  • den Clicker, falls du damit arbeitest
  • Festes Schuhwerk, passende Bekleidung
  • evtl. Wasser / Getränke für dich und deinen „Diensthund“
  • Proviant und bei Bedarf eine Hundedecke für die Pausen

Um eine verbindliche schriftliche Voranmeldung wird gebeten!

Teilnehmende Hunde müssen haftpflichtversichert sein. Die Hunde sollten mindestens 8-9 Monate alt und  sozialverträglich sein, da wir im Team arbeiten. Läufige Hündinnen sind leider ausgeschlossen. Alle Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der Wanderung teil.

Teilnehmerzahl: 6 – 10 Personen.

Kosten: 35,- EUR pro Hund-Mensch-Team

Bei schlechten Wetterverhältnissen, wie Regen, Sturm, Gewitter etc. wird der Termin verschoben!