Waldspaziergang

Nimm dir mit deinem Hund eine Auszeit vom Alltagsstress. Entdecke die Natur neu, ohne von A nach B zu hetzen – mit all deinen Sinnen. Lass dich auf deinen Hund ein und nimm ganz bewusst wahr, was er dir zeigen kann.

Bewusst da sein, betrachten, riechen, lauschen und fühlen. Frei atmen und neue Energie tanken.

Dies tut nicht nur Körper, Geist und Seele gut, sondern du stärkst auch die Bindung zu deinem Hund! Wenn du dich darauf einlässt, bekommen Spaziergänge plötzlich eine ganz andere Qualität, weil du deinen Hund mit anderen Augen betrachtest. Der Kampf gegen die Jagdleidenschaft des Hundes hört auf und wird durch die Freude, einen hoch geschätzten Freund mit überragenden Sinnen an deiner Seite zu haben, ersetzt.

Viele kleine Zusammenhänge in der Natur begreifen wir erst, wenn wir sie von unserem Hund gezeigt bekommen.

Lass dich auf diese neue Welt ein!

 
Voraussetzung:
  • ein gut sitzendes Brustgeschirr
  • eine Schleppleine
 
Was musst du mitbringen?
  • viele kleine wohlschmeckende Leckerchen

 

Dauer:
  • ca. 1,5 Stunden