In der Welpenspielgruppe:

  • steueren und fördern wir die Verhaltens- und Wesensentwicklung des jungen Hundes
  • werden die Welpen im Sozialvehalten mit Artgenossen und im vertrauensvollen und sicheren Umgang mit dem Mensch geschult
  • fördern wir eine positive Gewöhnung an die Umweltreize
  • hast du die Möglichkeit alle Fragen zu stellen

 

Voraussetzung für eine pädagogisch wertvolle Spielgruppe ist das psychisch freie Sozial- und Objektspiel. Das bedeutet, es werden keine Kommandos nebenbei geübt und die Welpen werden nicht mit Neureizen überflutet.

Für Welpen ab der 10. Lebenswoche, wenn diese mindestens 5-7 Tage im neuen Zuhause sind.